1914 – 2014

18. Okt 2015

„1914 – Tag für Tag”

Mobilmachung_269px-Klgft_ztg_19140801

(mb) Vor hundert Jahren brach der Erste Weltkrieg aus, der viel Not und Elend über die Welt gebracht hat und über 17 Millionen Menschen das Leben gekostet hat.

In einer Gemeinschaftsaktion von TV-Sender Arte und ZEIT-Online, Ressort Geschichte recherchieren Jornalisten über die Zeit bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges in der Dokumentation „1914 – Tag für Tag“ und bieten es als multimediales Tagebuch an.

Mit dem 1. Januar beginnend bis zum Ausbruch des Krieges im August 1914 wird der Besucher dieser Seiten an jedem Tag mit Ereignissen aus dem täglichen Leben von vor genau hundert Jahren konfrontiert. Besonders die beiden Länder Frankreich und Deutschland standen im Mittelpunkt der Recherchen. Wie lebten die Menschen in den letzten Monaten vor Kriegsausbruch, welche Ängste, Nöten und Sorgen beschäftigte sie? Was wurde gedacht und in der Presse geschrieben?

Sowohl Bilder aus damaliger Zeit als auch Hörbeispiele sind hier eindrucksvoll zusammengetragen. In den einzelnen eingebundenen Buttons sind weiterreichende Erklärungen abzurufen.

Brit. Soldaten im Schützengraben_320px-Royal_Irish_Rifles_ration_party_Somme_July_1916Es ist anzunehmen, dass wohl kein Leser dieser heutigen Zeilen diese Jahre erlebt hat, desto wichtiger ist diese multimediale Zusammenstellung für uns alle, um einen tiefen Einblick in das Leben, die Nöte und Schwierigkeiten der Menschen vor 100 Jahren zu erhalten.

Eine beachtenswerte Seite, die ich jedem nur empfehlen kann.

Margret Budde

Bilder Wikimedia, gemeinfrei

« zurück

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*