Moodle – PDF ein (fast) Alleskönner

11. Jun 2017

148px-Adobe_PDF.svg – ein unentbehrliches Handwerkszeug für virtuelle Teamarbeit.

Ohne Zweifel, mit der kostenpflichtigen Vollversion Adobe Akrobat werden dem Nutzer alle Möglichkeiten einer umfassenden PDF erzeugenden und PDF bearbeitenden Software zur Verfügung gestellt, die mit dieser Dokumentenform aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken ist. Ja, sie ist gar unentbehrlich geworden.

Alternativ dazu stehen inzwischen eine ganze Reihe kostenloser PDF-Zusatzprogramme bereit, um uns die täglich notwendig gewordenen Funktionen dieses Adobe-Programms in wesentlichen Teilen zu ersetzen.

In der virtuellen Teamarbeit kennt jeder dieses Szenario:
Fast täglich wird gemeinsam an ein und demselben Schriftstück gearbeitet. Um Sachfragen zu klären, Interpretationsprotokolle zu versenden, Antworten an einen oder mehrere Teamteilnehmer zu senden und vieles mehr zu notieren, werden oft verschiedene, sogar auch aufwendige Programme genutzt und das alles nur zu diesem einen wichtigen Dokument.

Senden Sie uns Ihre Bestellung mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Formular (steht als PDF im Downloadbereich zur Verfügung) an folgende Adresse … wieder zu.“ Wer kennt diesen Satz nicht.
Anders als bei den direkt online ausfüllbaren Formularen, müssen diese Vordrucke handschriftlich ausgefüllt werden, was in vielen Arbeitsbereichen einen beträchtlichen Zeitaufwand bedeutet. In diesem notwendigen Muss liegt jedoch ein hohes Frustrationspotential, sobald immer wieder die gleichen Angaben gemacht werden müssen. Besonders zu erwähnen sind die wichtigen inzwischen langen Bankdaten. Zusätzlich ist beim handschriftlichen Ausfüllen ein hohes Maß einer Fehlerquote gegeben.

Bei jeder neuen Medikamentenbestellung in meiner Internetapotheke immer wieder die gleichen Stammdaten eingeben, löst allmählich Unbehagen in mir aus. Das ist möglich, zu ändern und zwar mit bestimmten Tools des PDF.
Jedoch – achtet man nicht auf einige winzige Kleinigkeiten, sind alle mühselig eingegebenen Daten wieder verloren.

Rechnungen werden als PDF online zugesandt, online beglichen und abgelegt. So wie andere Dokumente werden sie nicht mehr im altbekannten Leitzordner sondern digital im entsprechenden Verzeichnis abgelegt. Nur, wie füge ich, wie seit eh und je gewohnt, mal schnell eine Notiz dazu?

Hier bietet das PDF zu all diesem einige gute Möglichkeiten an.

Zur Zeit wird dieser Kurs nicht angeboten.
Unter Lernvideos haben wir Ihnen die Kursinhalte als Video zur Verfügung gestellt, die in unregelmäßiger Folge weiterhin erscheinen.

Margret Budde