Moodle – Nützliche Windowstools

8. Dez 2016

Bei einer Mail mit einem Nachlass-Angebot von 35% auf einen Preis von 179,90 € lohnt es sich, schnell den Endpreis auszurechnen. Doch schneller gesagt, als getan, will ich nicht nur einen Überschlagpreis errechnen. Hier gibt es eine praktische Möglichkeit, wenn man ohnehin am PC sitzt.

Und in der nächsten Mail stehen die nächsten 4 wichtigen Termine, Tag und Uhrzeit, die ich auf keinen Fall vergessen darf. Nur, wo kann ich diese gut sichtbar irgendwo anbringen? Auch dafür benötigen wir weder Stift noch Papier.

Allein diese beiden oft täglich anfallenden Beispiele sind nur zwei aus der Liste der praktischen Tools, die Windows seit Jahren zur Verfügung stellt, jedoch in den Untergrund des Systems gelegt hat. Sie müssen vom PC-Nutzer erst zugänglich gemacht werden. Wichtig ist dabei zu wissen, dass es sie gibt und wie man zu ihnen gelangen kann. Und das sind mehr als nur diese zwei.

Zur Zeit wird dieser Kurs nicht angeboten.
Wenn Sie weiterhin interessiert sind, schauen Sie bitte bei uns unter Lernvideos nach. Dort werden in naher Zukunft diverse Kursinhalte in Anleitungen zur Verfügung gestellt.

Margret Budde

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*