Selbstlernen

28. Sep 2016

Selbstlernen – Was ist das, was kann das?

Natürlich, Binsenweisheit, Lernen kann nur jeder selbst, für sich, unser Kopf ist ja kein Nürnberger Trichter, in den man oben etwas hineinschüttet und dann haben wir alles im Kopf. Es kann also nicht gemeint sein, dass uns jemand das Lernen abnimmt, das müssen wir schon selbst tun. Aber darum soll es hier nicht gehen. Es geht um das selbst-gesteuerte Lernen, in dem die Lernenden ihren Lern- und Bildungsprozess selbsttätig und selbstverantwortlich be- stimmen und gestalten. Er oder sie bestimmen dabei Ziele, Inhalte, Methoden, die einzusetzende Zeit und auch, ob sie es alleine oder in einer Gruppe machen. Aber was braucht man dazu? Einen Kurs, ein Lernprogramm, ein Spiel, unterschiedliche Materialien, in unterschiedlichen Formen und Ausmaßen, alles im Netz vorhanden, man braucht es nur zu nutzen, auch wenn vielleicht nicht alles für alle sinnvoll oder hilfreich ist. Aber es muß gar nicht immer ein von außen organisierter Kurs o.ä. sein, um veraltetes Wissen aufzufrischen und Neues zu lernen. Wir können uns auch selbst betätigen, uns Wissen erarbeiten.

Eigene Anleitungen und Hilfestellungen

Hier aber gibt es Angebote von außen.

Hörend Lernen: Hieronymus Bosch

In diesem Jahr beging die Kunstwelt, aber sicher nicht nur die, den 500. Todestag des Hieronymus Bosch. Wie nur sind diese Bilder zu verstehen? Was ist nur hineininterpretiert, was sind die Gedanken und Geheimnisse des Malers wirklich dahinter? Wir haben aus dem Themenschwerpunkt des Senders SWR2 ein Lernprogramm gebastelt. Versuchen Sie doch einmal hörend zu lernen.

Never too old – Englisch lernen mit BBC London

Näheres dazu in unserem Blog vom 6.7.2016

„Kunstgeschichte online – der Städel Kurs zur Moderne“

Näheres dazu in unserem Blog vom 16.3.2016

Digitorial zur Impressionismus-Ausstellung

Ein kleines Selbstlern-Programm zur Vorbereitung auf die Frankfurter Ausstellung vom Städel Museum in Frankfurt.
s.Blog vom 20.03.2015

Geographie online selbst lernen mit Webgeo

Webgeo ist eine Lernplattform des Geographischen Instituts der Universität Freiburg/B., auf der man eine Vielzahl unterschiedlicher Lernmodule zu den unterschiedlichsten Themen findet. Besonders positiv fällt dabei die handliche Größe, 20 – 40 Min. Zeitbedarf, und die gute Darstellung bzw. Umsetzung der Inhalte auf.  Die Module sind fast alle ohne Lernvoraussetzungen zu meistern.
Mehr dazu auch in unserem Blog v. 13.01.2015.

PiA – Physik im Advent

Blog vom 11.12.2014. Mit PiA bietet die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und die Uni Göttingen gemeinsam einen Adventkalender der besonderen Art an. Nicht nur zum Zuschauen, nein auch zum Mittun.

Mathe im Advent

Dieser Mathekalender wurde durch die Deutsche Mathematiker-Vereinigung e.V. (DMV) an der Freien Universität Berlin gemeinsam mit dem DFG-Forschungszentrum MATHEON erarbeitet und nun schon im 11. Jahr angeboten, entwickelt für drei unterschiedliche Gruppen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ebenfalls zum Mittun.

Der virtuelle Klimalehrpfad im Oberengadin

Eine Lernplattform der EducETH Zürich zum Klimawandel.

Semper Video (Sehen ist lernen)

Ein Youtube-Videokanal, über den Hilfestellung per Video zum Selbslernen insbes. rund um den PC angeboten wird.

Als PDF