Musik verbindet

20. Okt 2017

Schubertiade in Lübeck

Im Laufe der Zeit wird so mancher beim Stöbern auf unseren Seiten unsere Vorlieben zu bestimmten Themen herausgefunden haben, wobei nicht zu übersehen ist, dass diese mannigfaltig sind auf vielen Ebenen – und Musik ist eine.

 

Nicht von ungefähr hieß es Anfang dieses Jahres für mich  „Beginnt das Jahr mit Singen“ und handelte von einem sehr schönen Chorseminarerlebnis mit einer norddeutschen Musikerin. Was jedoch niemand ahnen konnte, ist die Tatsache, dass uns inzwischen nach dieser ersten Begegnung eine hilfreiche Unterstützung zugutekommt:
Die Ratzeburger Sopranistin Susanne Dieudonné wird uns durch einige ihrer Musikbeiträge nun die Gelegenheit geben, unsere zum Internationalen Jahr des Lichts 2015 veröffentlichten Filmbeiträge erneut mit ihrer Musik der Öffentlichkeit anzubieten.

Wir sind sehr dankbar für dieses gemeinsame Tun und weitere Gemeinschaftsprojekte sind angedacht.
In ihren Hörproben vermittelt uns die Künstlerin einen ersten Eindruck.

Diese vielseitige Künstlerin mit Liebe zur Musik und Dichtkunst können Sie demnächst in Lübeck erleben, am Samstag, den 4. November 2017 in der „Essigfabrik“ auf der Lübecker Altstadtinsel.

„Schubertiade
Du holde Kunst – oder Die wahre Liebe des Franz Schubert“
Ein Liederabend mit einer Erzählung von Susanne Dieudonné

vorgelesen von der gebürtigen Rostockerin Christine Riedel. Am Flügel begleitet der Pianist Professor Martin Schumann.

Als PDF

Margret Budde

« zurück

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*