„Moment mal – Mach mit!“ – Unser Blog

15
Jan
2019

„Datensicherheit im Netz“

 – Einführung in die Informationssicherheit“

(mb) Immer wieder rütteln uns Nachrichten über Hackerangriffe auf, die uns die eigene Verletzbarkeit vor Augen führen. Das soll uns nicht entmutigen. Tun wir etwas für den eigenen Schutz. Kontensicherung …

» weiterlesen

15
Jan
2019

Digitaler Wandel – Künstliche Intelligenz

Digitalisierung – Digitale Identitäten

(mb) Diese und viele weitere sind komplexe Themen, die uns täglich überfluten. Ob wir darüber Bescheid wissen oder nicht, wir alle leben mit und in dieser neuen, digitalen Welt. In den ersten Tagen des Internet traten neben der Begeisterung auch berechtigte massive Ängste auf, zuvorderst …

» weiterlesen

06
Jan
2019

Advents- und Weihnachtslieder 2018 aus Europa

Mit dem Lied „We three kings of Orient are“ aus den USA beenden wir in diesem Jahr das  Liedprojekt des Carus-Verlages bei uns, mit dem wir Sie durch die Advents- und Weihnachtszeit 2018 begleitet haben. Dazu haben wir das Liedgut fremder Völker und speziell aus europäischen Ländern ausgesucht, passen diese genau auch in unser großes Thema „Unser Europa“, in dem es uns immer noch ein großes Anliegen ist, Sie mit einigen Besonderheiten unseres Kontinentes bekannt zu machen, wenngleich die Fülle überwältigend ist. Aber wir machen auch mit weniger weiter.

» weiterlesen

05
Jan
2019

Das Ende der Rauhnächte

Dreikönigstag oder: das Ende der Rauhnächte

Aufgepasst, es ist Perchtennacht! Oder: Mit dem Dreikönigstag enden nun die Rauhnächte, oder Zwölften, und damit auch hier bei uns die Beiträge dazu. Wenn man in der richtigen Region, also mit starken katholischen Gemeinden wohnt, wird man spätestens durch die Sternsänger daran erinnert, …

» weiterlesen

31
Dez
2018

Zum Jahreswechsel 2018

 

 

Die Rauhnacht Silvester

Die zweite Hauptrauhnacht in den Zwölften ist die Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar. Wir kennen diese Nacht vor allem laut und lärmend das alte Jahr feiernd zu verabschieden und das neue freudig zu begrüßen. Und das ist schon lange so. Und was sagt Brauchtum und Aberglaube noch dazu, und warum?

» weiterlesen

31
Dez
2018

Rauhnächte: Vor Silvester

Wir sind nun bei unserer Erkundung der Rau(c)hnächte kurz vor der zweiten Hauptrauhnacht der Zwölften, also Silvester bzw. der Nacht vom 31. Dez. auf den 1. Januar angelangt. Glaubt man Brauchtum und Aberglauben, dann waren auch nach der Christnacht weiterhin Dämonen, Geister, Hexen unterwegs, …

» weiterlesen

27
Dez
2018

Rauhnächte: der 27. Dezember – Johannes, der Evangelist

Der 27. Dezember ist der Gedenktag des Apostels Johannes. Er war der Lieblingsjünger Jesu. Seinem Evangelium wird besondere Zauberkraft zugeschrieben, was im Brauchtum dann seinen Niederschlag finden sollte. Die Legende von Johannes sagt, er habe einen Giftkelch gleert, ohne daran gestorben zu sein. So wird an seinem Gedächtnnistag Wein (weiß) in der Kirche geweiht.

» weiterlesen

27
Dez
2018

Rauhnächte: der 25. und 26. Dez.

Mit der Nacht vom 25. auf den 26. Dezember beginnt der Stepanustag, der Tag des Heiligen Stephanus laut Heiligenkalender. An diesem Tag gedenkt die Kirche ihres ersten Märtyrers, und an diesem Tag wurden früher die unterschiedlichesten Weihen gefeiert, z.B. Wein, Pferd, Hafer, Wasser, Salz, was häufig in Geminschaft stattfand, man traf sich zu Essen und Trinken. Aber auch Frau Gode ging um …

» weiterlesen

24
Dez
2018

Rauhnächte – oder die Zwölften

Nun also endlich das Weihnachtsfest und damit die Weihnachtszeit. Aber wer weiß eigentlich noch, dass mit der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember noch eine andere Zeit beginnt? Die der Rauhnächte, die Zwölften? Alles nur Aberglaube? Nein, aber natürlich auch das, aber auch Christentum, Brauchtum, Volksglaube, Sagen, Märchen. Wir möchten Sie damit, wenn Sie mögen, durch die Weihnachtszeit begleiten und allen unseren Leserinnen und Lesern ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest wünschen. Unsere guten Wünsche für ein gesundes, neues Jahr.

Und vielleicht möchten Sie ja erstmal mitsingen?

Der Heiland ist geboren – Susanne Dieudonné

Schlaf wohl du Himmelsknabe du – Susanne Dieudonné

 

» weiterlesen

14
Dez
2018

Erzählen und Schreiben

(mb) Wer denkt bei Märchen nicht an Kindertage, an denen Eltern uns in eine andere Welt entführten. Wer kennt die Gute-Nacht-Geschichte nicht, die uns behutsam in den Traum versinken ließ. Je anschaulicher vorgetragen desto erlebnisreicher die Bilder im Innern.

» weiterlesen

« zurück