„Moment mal – Mach mit!“ – Unser Blog

19
Nov
2020

Mein zweiter Blick

Zugegeben, zu Beginn meiner Tätigkeiten am frühen Morgen steht an vorderster Stelle mein Mailfach auf dem Smartphone. Und damit liege ich wohl nicht so ganz allein. Erfahre ich doch auf diesem Wege die für mich wichtigen Informationen aus dem persönlichen Bereich ebenso wie die ausgewählten Push-Benachrichtigungen einzelner Zeitungen. Insbesondere zur Weltpolitik mit allen schockierenden Meldungen der letzten Wochen.

» weiterlesen

30
Okt
2020

Was tun am Reformationstag – 2020?

Im vergangenen Jahr hatten wir hier getitelt „Was tun am Reformationstag?“. Nun, das kann man natürlich auch in diesem Jahr fragen. In diesem Jahr bekommt diese Frage aber noch eine eigene Note, eine Corona-Note. Aber etwas tun, kann man dennoch.

» weiterlesen

27
Okt
2020

Bitte vorlesen!

Heute gab es die Meldung, dass nur noch 30% der Eltern ihren Kindern regelmäßig vorlesen. Grund dafür war unter anderem auch fehlende Bücher. Es gibt weitere Gründe – und schöne Ideen dem Mangel abzuhelfen.

» weiterlesen

08
Okt
2020

30 Jahre deutsche Einheit II

Wie steht’s um die Einheit? Ein Quiz

Da sage noch einer, das Statistische Bundesamt sei langweilig und Statistik eher eine Frage von mehr oder weniger Wahrheit. Aber Statistik kann viel mehr sein als bloße Zahlen, findet das Bundesamt und hat ein Spiel bzw. Quiz entwickelt: man muß herausfinden, wo sich Ost und West ähneln. Auch ein Beitrag zur deutschen Einheit.

» weiterlesen

05
Okt
2020

30 Jahre deutsche Einheit I

Todesopfer des Eisernen Vorhangs – online recherchieren

Auch das gehört zum Gedenken – unser Umgang mit dem Erbe „Todesstreifen“ zwischen DDR und Bundesrepublik. Und dazu gehören eben die Todesopfer. Leider wird in der Presse auch über einen Streit hinsichtlich der Definition, wer denn nun Grenzopfer war und wer nicht, berichtet. Erstaunlich finden wir. Bemerkenswert aber vor allem das neue Online-Handbuch.

» weiterlesen

05
Okt
2020

Ein paar Worte in eigener Sache: Wir sind wieder da!

Nein, die meisten von uns (Älteren) werden es nicht vergessen haben, die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei, auch wenn manche unserer Mitmenschen das gerne hätten. Nur ist dem nicht so. Die Fakten sind ausschlaggebend und nicht der Wunsch. Und so haben wir uns nach einer doch recht langen Pause wieder an unsere uns selbst gestellte Aufgabe gemacht, die nun vielleicht noch anspruchsvoller als bisher ist, denn bei steigenden Infektionszahlen gilt es, sich Beschäftigung und Ablenkung zu verschaffen. Wir hoffen und wünschen uns auch fürderhin, dass viele Menschen sich auf diesen Seiten einfinden und die eine oder andere Idee, einen Tipp oder gar Ablenkung finden. Wir jedenfalls werden uns Mühe geben.

Margret Budde und Ellen Salverius-Krökel

11
Mai
2020

Online-Diskussionsreihe: Was die Coronakrise für Menschen und Staaten weltweit bedeutet

Die Covid-19-Pandemie stellt Staaten weltweit vor Herausforderungen und prüft die Belastbarkeit der internationalen Beziehungen. Was die Coronakrise für Deutschland, Europa und die Weltgemeinschaft bedeutet, beleuchtet eine neue Diskussionsreihe, die frei zugänglich im Internet gestreamt wird. Das Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) der Ruhr-Universität Bochum hat sie gemeinsam mit der Onlineplattform „Verfassungsblog“ auf die Beine gestellt. Der erste Livestream der Reihe „The Covid-19 Crisis from a German, European and International Perspective” findet am 12. Mai 2020 um 16 Uhr in englischer Sprache auf https://verfassungsblog.de/ statt.

Weitere Informationen dazu:

» weiterlesen

18
Apr
2020

Thomas Pynchon: Die Enden der Parabel

Man kann einen Corona-Koller haben oder aber auch einfach Lust am Hören, und man kann die derzeit große Menge an Tipps, für oder gegen das eine oder andere nutzen, das ist relativ egal. Egal ist aber eigentlich nicht, dass wir jetzt wirklich keine Sorge haben müssen, dass uns der Hörstoff ausgeht. Ein Tipp  gleich vorweg: heute, 20.05 Uhr, startet der DLF ein wahres Mammut-Hörspiel, fast 15 Stunden „Das Ende der Parabel“ von Thomas Pynchon. Unbedingt hören!

 

31
Mrz
2020

Moment mal! Machen Sie doch mit!

(mb) Die Kassiererin legte die Ware jenseits einer hohen durchsichtigen Abtrennung ab. Vor dem Discounter wischte der Ordner nach dem Zurückstellen mehrmals mit einem Tuch über die Griffe des Einkaufswagens. Er trug Mundschutz und Einmalhandschuhe. Und wohl jeder zweite Käufer…

» weiterlesen

25
Mrz
2020

Heutiges Abendprogramm: Hölderlin auf Arte

Man kann Hölderlin derzeit auf allen Kanälen genießen, vor allem im Radio und natürlich selbst im Buch lesend. Heute Abend gibt es darüber hinaus eine Doku auf Arte TV: Friedrich Hölderlin – Dichter sein. Unbedingt.
Unbedingt zu empfehlen.

» weiterlesen

« zurück