30 Jahre deutsche Einheit II

8. Okt 2020

Wie steht’s um die Einheit? Ein Quiz

Da sage noch einer, das Statistische Bundesamt sei langweilig und Statistik eher eine Frage von mehr oder weniger Wahrheit. Aber Statistik kann viel mehr sein als bloße Zahlen, findet das Bundesamt und hat ein Spiel bzw. Quiz entwickelt: man muß herausfinden, wo sich Ost und West ähneln. Auch ein Beitrag zur deutschen Einheit.

Vielleicht ein wenig versteckt ist es zwischen den eher staubtrocknen Rubriken wie Inflationsrate oder Wirtschaftswachstum.  Und es geht natürlich doch um Zahlen. Was läßt sich vergleichen zwischen Ost und West? Wahlverhalten, Flächennutzung, Kita-Schlüssel, Waldflächen, Ausläanderanteil usw., alle möglichen Zahlen aus Bildung, Kultur, Freizeit … Die Idee hinter dem Spiel ist es, die Mauer in den Köpfen, also unseren Köpfen, zum Bröckeln zu bringen, indem man nach Gemeinsamkeiten zwischen Regionen in Ost und West sucht.

Gesetzt, Sie wissen wie groß die Waldfläche Ihres heimatlichen Landkreises ist, was schätzen Sie wo es, je nachdem wo Sie wohnen, im Osten oder eben im Westen ähnlich viel Wald gibt? Und ganz ehrlich, hätten Sie das gedacht oder sich das vorstellen können, was Sie da an Ergebnis geliefert bekommen? Gespielt wird per interaktiver Deutschlandkarte, auf der Landkreise und kreisfreie Städte zu finden sind. Zudem kann man auswählen zwisschen dem Spielmodus  „Entdecker“ und „Lokalheld“. Klickt man etwa auf einen Punkt in der Karte, soll man auf der anderen Seite, also Ost oder West, eine Kommune finden, bei der die Antwort auf eine gestellte Frage ähnlich oder sogar gleich lautet. So wählt man sich als Entdecker bei jeder Frage beliebig Städte und Landkreise in Ost und West und sucht dann ein Gegenüber auf der anderen Seite. Spielt man als Lokalheld, wählt man eine Kommune aus und sucht dann zu jeder Frage das passende Pendant auf der Gegenseite.

Gesammelt werden Punkte, insgesamt 12 000 sind möglich, zu jeder Frage 400. Darüber hinaus gibt es auch Belobigungen, verbalisiertes Schulterklopfen – oder auch eben das Gegenteil. Die richtigen Lösungen werden auf der Karte dann auch angezeigt.

Ein erster Start? Vielleicht am besten der Heimatort, an dem man sich einigermaßen auskennt? Welche Kommune, welcher Landkreis in Ost oder West mag sich wohl am ehesten ähneln? Oder was kennt man aus Reisen oder Lebensphasen an anderen Orten? Da kann man sich, das sei vorweg verraten, ganz schön irren. Und vielleicht entdeckt man durch dieses Spiel auch den nächsten Urlaubsort, das nächste Ausflugsziel, denn manches möchte man vielleicht durch eigene Anschauung bestätigt bekommen.

Was aber dann doch im Verlauf des Spiels am augenfälligsten wird, ist die Tatsache, dass wir uns bei den leider immer noch und immer wieder leidigen Vergleichen zwischen Ost und West nicht einfach nur vertun mangels Wissen, sondern häufig eben doch mit einer ganzen Menge pauschaler Urteile beladen sind, und das sowohl für den Osten wie für den Westen. Schauen Sie doch mal auf Mecklenburg-Vorpommern und Bayern, ganz erstaunlich, wieviele Ähnlichkleiten es da gibt, in den verschiedensten Bereichen, in den verschiedensten Größen der Kommunen, obwöhl die einen meinen sie seien reich und die anderen arm. Und da sage einer, Statistiken seien dröge. Sie sind spannend und lehrreich, und reich an der Erkenntnis, dass man sich in Deutschland nicht so gut auskennt, auch nach 30 Jahren noch nicht. Das Spiel kann damit auch ein Weg sein,  sich mit der deutschen Einheit zu beschäftigen!

Deutschland-Quiz zu 30 Jahre deutsche Einheit

Ellen Salverius-Krökel

 

« zurück

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.