Never too old – Englisch lernen mit BBC London

11. Jul 2016

(mb) Nun, neben dem kurzen Audio mit einer Diskussion darüber, ob mit dem Ruhestand eines Menschen alles vorbei sei, oder ob sich neue Möglichkeiten für einen Menschen eröffnen könnten im letzten Blog, haben wir den gesamten Lernkanal der BBC London entdeckt. (Diese Hauptseite dauert wegen der Größe eine Weile, bis sie geladen ist.)

Viele unterschiedliche Sparten von einzelnen Sendungen für verschiedene Altersstufen, Vorschule, Grundschule und weiterführende Schulen (nach unserem Schulsystemverständnis) bis hin zur Kunst und einigen technischen Bereichen sind zu entdecken. Die Themen sind schon sehr vielfältig und in unterschiedlich lange Sequenzen eingeteilt, sodass man sich stets ein in sich abgeschlossenes Audio vornehmen kann.

Nach den allgemeinen Erklärungen stellen wir Ihnen zunächst drei Serien vor. Danach folgt Zurechtfinden auf der englischen Seite, damit es auch für Personen ohne viel Sprachkenntnisse leichter sei, sich mit der Seite vertraut zu machen.

Allgemeines zum Angebot

Jede Serie besteht fortlaufend aus wöchentlich wechselnden Audio-Sendungen mit 7 Minuten Länge, die jeweils 4 Wochen zur Verfügung stehen. (Auf diese Verfügungszeit werden wir in der Beschreibung unten näher eingehen.) Zusätzlich steht in dieser Zeit auch ein Downloadlink zur Verfügung, um alle Sendereihen auf dem eigenen PC für immer abzuspeichern.

Wir führen Sie sofort zum Podcast als Übersichtsseite mit fünf Einzelthemen zum Downloaden. Jeweils die neueste Sendung wird zuoberst eingestellt, sodass die abgelaufene unten herausfällt. Somit wechselt wöchentlich auch das Thema.
Alternativ zum Download ist ein „RSS Feed“ möglich.

Dieses vorzügliche Angebot der BBC ist mal wieder eine Möglichkeit, sich mit der englischen Sprache zu befassen. Als Text steht nur ein kurzer Einführungstext (englisch) zur Verfügung. Wer mit einer neuen Sprache beginnen möchte, wird sich schwerlich einen ausführlichen Kunsttext mit vielen Fachbegriffen herauspicken, der oft auch bis zu 30 Minuten dauert. Hierzu sind eher die Lerneinheiten geeignet, von denen wir Ihnen drei vorstellen möchten. Jede Lerneinheit ist immer mit dem gleichen Symbol gekennzeichnet.

Die drei Serien

1. „6 Minute English“

mit verschiedenen Themen aus dem Alltagsleben (Symbol: Apfel)

2. „6 Minute Grammar“ (Grammatik)

(Symbol: Silben/Buchstaben)

3. „6 Minute Vocabulary“ (Vokabeln)

Trainieren der Vokabeln im Oxford English (Symbol: Lexika)

Zurechtfinden auf der englischen Seite

Auf allen Seiten der BBC sind die meisten Zeichen selbsterklärend.
Da es stets mehrere Wege zum Ziel gibt, zeigen wir Ihnen hier einen möglichen auf.

bild123Mit einem Klick irgendwo in das Themenfenster kann die Sendung direkt gehört werden.
1. Verweilen Sie einen Moment mit dem Mauszeiger auf dem Lautsprechersymbol, so wird die Verfügungszeit sichtbar.
2. Downloaden > Klick mit re Maustaste, >> Ziel speichern unter
3. Wochentag des Themenwechsels

 

subscribe

Beim Klick auf „Subscribe“ im rechten Seitenteil können Sie u.a. RSS auswählen, wobei Sie dann im nächsten Fenster den Feed abonnieren können. Anleitung hier.

Weiter stehen noch viele Themen bei BBC zur Verfügung.
Und wäre da nicht vielleicht eines der sieben Märchen von Hans Christian Andersen als leichter Einstieg in eine Wiederholung der englischen Sprache ein erster Anzeiz, die Seite zu besuchen? Dieser Titel wird Märchenfreunden nicht fremd sein.
The nightingale

Margret Budde

« zurück

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*